Stehender Gasmotor Otto Vertikal

Auf dieser Seite finden Sie einen reichlich bebilderten Baubericht von dem bei uns angebotenen Gussteilesatz zum Bau des Gasmotors “ Otto“ vertikal. Dieser Baubericht wurde uns freundlicherweise von einem Kunden zur Verfügung gestellt. Dieser Gussteilesatz ist hat eine imposante Größe. Mit einem Schwungraddurchmesser von 350 mm eignet er sich nur für versierte hatte Modellbauer. Der Gasmotor verfügt über 2 gesteuerte Ventile. Eine Steuerkette treibt die Nockenwelle an die wiederum mit 2 Stoßstangen die Kipphebel ansteuert. Durch den großen Kolbendurchmesser und dem langen Hub sind Drehzahlen von unter 150 Umdrehungen/min möglich.

Hier finden Sie den Otto Gasmotor als Gussteilesatz in unserem Bengs Modellbau Onlineshop.

Bei dem in diesem Baubericht zu sehenden Modell handelt es sich um einen Motor der von einem Kunden von uns gebaut wurde. Wie bei den meisten Bausätzen die von unseren Kunden hergestellt werden wurde auch dieses Modell etwas verändert. Da jeder Modellbauer eine eigene Vorstellung von seinem Modell hat. Folgendes wurde an diesem Modell anders ausgeführt als in der beiliegenden Zeichnung.

  • Gasleitung als Rohrleitung gelegt
  • Skala am Gashebel
  • Die Gabeln an der Nockenwelle (original war es nur ein Schenkel)
  • Ölabfluss im Sockel
  • Ausleger für die Kipphebel am Zylinderkopf ist selbst angefertigt, da
  • der Ausleger beim Gussteil 5mm aus der Mitte versetzt war (verrutschte Gussform)
  • Wasserpumpe (Stammt aus „Maschine im Modellbau“ nur bisschen vergrößert)

Gasmotor-otto-modellbau (1)

Alle Gussteile vom Gasmotor Otto vertikal. Das 2. Schwungrad was ebenfalls mit dabei ist ist auf diesem Bild nicht zu sehen.

Gasmotor-otto-modellbau (2)

Gasmotor-otto-modellbau (3)

Hier beginnt die Verspannung der Gussteile vom Modellbau Gasmotor.

Gasmotor-otto-modellbau (4)

Gasmotor-otto-modellbau (5)

Gasmotor-otto-modellbau (6)

Gasmotor-otto-modellbau (7)

Gasmotor-otto-modellbau (8)

Gasmotor-otto-modellbau (9)

Gasmotor-otto-modellbau (10)

Gasmotor-otto-modellbau (11)

Gasmotor-otto-modellbau (12)

Gasmotor-otto-modellbau (13)

Gasmotor-otto-modellbau (14)

Gasmotor-otto-modellbau (15)

Gasmotor-otto-modellbau (16)

Gasmotor-otto-modellbau (17)

Die Bohrungen in denen später die Lagerschalen für die Kurbelwelle sitzen werden zuerst gebohrt und dann auf das passende Maß aufgespindelt.

Gasmotor-otto-modellbau (18)

Gasmotor-otto-modellbau (19)

Gasmotor-otto-modellbau (20)

Der Zylindermantel wird auf der Drehmaschine innen ausgedreht.

Gasmotor-otto-modellbau (21)

Gasmotor-otto-modellbau (22)

Gasmotor-otto-modellbau (23)

Gasmotor-otto-modellbau (24)

Gasmotor-otto-modellbau (25)

Gasmotor-otto-modellbau (26)

Gasmotor-otto-modellbau (27)

Gasmotor-otto-modellbau (28)

Der Zylinderkopf wird immer als Aluminiumsgussteil im Gussteilesatz mitgeliefert.

Gasmotor-otto-modellbau (29)

Gasmotor-otto-modellbau (30)

Gasmotor-otto-modellbau (31)

Gasmotor-otto-modellbau (32)

Die Ventilführungen wurden bei diesem Modell des Gasmotors anders gestalten, da es dem Modellbauer nicht ganz gefällt dass die Ventile im Alu abdichten, wurde die Ventilführung und Auflage komplett aus einem Teil aus Messing hergestellt und anschließend eingepresst.

Gasmotor-otto-modellbau (33)

Gasmotor-otto-modellbau (34)

 

Gasmotor-otto-modellbau (36)

Die Laufbüchse für den Zylinder die dem Gussteilesatz beiliegt ist Ihnen bereits fertig bearbeitet und muss nur noch auf Länge gebracht werden.

Gasmotor-otto-modellbau (37)

Die Kurbelwelle wird bei diesem Modell aus 4 Teilen gefertigt. Die Grundwelle, die zwei Wangen und die Welle fürs Pleullager. So gesehen wie beim Karl – nur wurden die Teile hier vom Kunden lasergeschweißt.

Gasmotor-otto-modellbau (38)

Gasmotor-otto-modellbau (39)

Gasmotor-otto-modellbau (40)

Gasmotor-otto-modellbau (41)

Gasmotor-otto-modellbau (42)

Gasmotor-otto-modellbau (43)

Gasmotor-otto-modellbau (44)

Gasmotor-otto-modellbau (45)

Hier sieht man sehr schön die Schweißnähte vom Laserschweissen der Kurbelwelle. Anschließend wurde die Kurbelwelle noch verstiftet.

Gasmotor-otto-modellbau (46)

Der mittlere Steg der Kurbelwelle wird jetzt mit der Fräse herausgefräst. Die Bauweise dieser Kurbelwelle entspricht der Bauweise vom Stationärmotor Karl. Natürlich kann diese Kurbelwelle auch anders hergestellt werden. Das liegt ganz daran welche Bearbeitungsmaschinen man zur Verfügung hat.

Gasmotor-otto-modellbau (47)

Gasmotor-otto-modellbau (48)

Gasmotor-otto-modellbau (49)

Gasmotor-otto-modellbau (50)

Gasmotor-otto-modellbau (51)

Der Kolben wird aus Grauguss auf der Drehmaschine hergestellt. Er bekommt 2 Einstiche für die beiden Kolbenringe.

Gasmotor-otto-modellbau (52)

Gasmotor-otto-modellbau (53)

Gasmotor-otto-modellbau (54)

Die Lagerschalen in denen die Kurbelwelle läuft bestehen aus 2 Teilen sie müssen erst gedreht und anschließend abgefräst  werden. Hier finden Sie den Otto Gasmotor als Gussteilesatz in unserem Bengs Modellbau Onlineshop.

Gasmotor-otto-modellbau (55)

Gasmotor-otto-modellbau (56)

Gasmotor-otto-modellbau (57)

Die Ventile vom Gasmotor werden bei diesem Modell aus 2 Teilen hergestellt und hart verlötet. Natürlich kann man die Ventile auch aus einem Stück herstellen.

Gasmotor-otto-modellbau (58)

Gasmotor-otto-modellbau (59)

Gasmotor-otto-modellbau (60)

Das ist die Halterung für die Nockenwelle.

Gasmotor-otto-modellbau (61)

Gasmotor-otto-modellbau (62)

Gasmotor-otto-modellbau (63)

Gasmotor-otto-modellbau (64)

Die Nockenwelle wird über eine Steuerkette angetrieben.

Gasmotor-otto-modellbau (65)

Gasmotor-otto-modellbau (66)

Gasmotor-otto-modellbau (67)

Gasmotor-otto-modellbau (68)

Gasmotor-otto-modellbau (69)

Gasmotor-otto-modellbau (70)

Gasmotor-otto-modellbau (71)

Gasmotor-otto-modellbau (72)

Gasmotor-otto-modellbau (73)

Gasmotor-otto-modellbau (74)

Gasmotor-otto-modellbau (75)

Gasmotor-otto-modellbau (76)

Die Kipphebel sind inzwischen auch verbaut. Sie wurden aus 5mm V2A ausgelasert.

Gasmotor-otto-modellbau (77)

Gasmotor-otto-modellbau (78)

Gasmotor-otto-modellbau (79)

Über diese Vorrichtung kann die Steuerzeit des Gasmotors verstellt werden.

Gasmotor-otto-modellbau (80)

Hier werden später die Tropföler eingeschraubt und versorgen den Kolben mit ausreichend Schmiermittel.

Gasmotor-otto-modellbau (81)

Gasmotor-otto-modellbau (82)

Über den Gasmischer wird das Luftgasgemisch eingestellt und die Drehzahl geregelt.

Gasmotor-otto-modellbau (83)

Gasmotor-otto-modellbau (84)

Gasmotor-otto-modellbau (85)

Gasmotor-otto-modellbau (86)

Gasmotor-otto-modellbau (87)

Dieser Hebel sorgt dafür dass nur dann Gas in den Gasmischer einströmt wenn das Einlassventil geöffnet ist.

Gasmotor-otto-modellbau (88)

Gasmotor-otto-modellbau (89)

Gasmotor-otto-modellbau (90)

Gasmotor-otto-modellbau (91)

Gasmotor-otto-modellbau (92)

Da keine passende Drehbank zur Verfügung stand, wurden die Schwungräder auf einer CNC Fräsmaschine bearbeitet. Hat auch wunderbar funktioniert und die Räder laufen perfekt. Die Nut für die Passfedern wurde mit einer Räumnadel hergestellt.


Gasmotor-otto-modellbau (94)

Gasmotor-otto-modellbau (95)

Gasmotor-otto-modellbau (96)

Gasmotor-otto-zündverstellung

zuendverstellung-modellbau-gasmotor

Bei diesem Modell ist der Zündzeitpunkt über einen Hebel einstellbar. Verwendet wurde hier der Unterbrecher welchen Sie bei uns im Shop finden mit dem passenden Kondensator und der Zündspule. Mit dem Aufbau kann auch während dem Betrieb den Zündzeitpunkt verstellen, was sehr interessant ist und auch zur Drehzahlregelung beitragen kann.

Gasmotor-otto-modellbau (97)

Gasmotor-otto-modellbau (98)

Der Kühlwasserbehälter den Sie hier sehen ist eine Eigenkonstruktion eines unserer Kunden. Der Bau des Kühlwasserbehälters und deren Anschluss ist nicht im Bauplan beschrieben.

Gasmotor-otto-modellbau (100)

Gasmotor-otto-modellbau (101)

Gasmotor-otto-modellbau (102)

Gasmotor-otto-modellbau (103)

Gasmotor-otto-modellbau (104)

Gasmotor-otto-modellbau (105)

Gasmotor-otto-modellbau (106)

Gasmotor-otto-modellbau (107)

Gasmotor-otto-modellbau (108)

Gasmotor-otto-modellbau (109)

Hier sehen Sie den fertigen Otto Gasmotor vertikal. Dieser Motor aus der Baubeschreibung wurde zusätzlich noch mit einem Kühlwassertank inklusive Kühlwasserpumpe versehen. Durch die tolle 2-farbige Lackierung und die Linierung wird das Modell noch eindrucksvoller.

Hier finden Sie den Otto Gasmotor als Gussteilesatz in unserem Bengs Modellbau Onlineshop.

Otto-vertikal-bengs-modellbau