4 Zylinder Verbrennungsmotor Marc Materialbausatz

Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
Benachrichtigen Sie mich, sobald der Artikel lieferbar ist.

  • Bengs Modellbau
    2270
  • Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-2 Werktage

    945,00 € *

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    !!Der Motor erscheint voraussichtlich mitte Dezember!!   bei Interesse können Sie... mehr
    Produktinformationen "4 Zylinder Verbrennungsmotor Marc Materialbausatz"

    !!Der Motor erscheint voraussichtlich mitte Dezember!!

     

    bei Interesse können Sie sich oben in die Warteliste eintragen. Sie werden dann noch vor unserem offiziellen Veröffentlichung Newsletter benachrichtigt. Es wird in diesem Jahr nur eine begrenzte Anzahl an Modellen geben.

     

    Der 4-Zylinder Reihenmotor "Marc" ist an ein historisches Vorbild angelehnt. Als Vorlage diente ein Vierzylinderreihenmotor, der Anfang des 20. Jahrhunderts von der Amerikanischen Firma Holt hergestellt wurde. Dieser Motor wurde hauptsächlich in Planierraupen und Kettenschleppern eingesetzt. Es gab diesen Motor als 2- 4- und als 6-Zylinder Version. Aus der Firma Holt wurde 1925 die noch heute existierende Firma Caterpillar. Der Motor besteht nicht wie später üblich aus einem gegossenen Motorblock, sondern verfügt noch über einzelne Zylinder. Diese Bauweise ist optisch sehr ansprechend und macht es möglich den Motor als Materialbausatz anzubieten.

    • Drehzahlregelung über Fliehkraftregler
    • Vergaser mit einstellbarer Drosselklappe
    • Kühlkreislauf mit Kühlwasserpumpe
    • Kühler mit Ventilator

    Mit dem Materialbausatz 4-Zylinder Reihenmotor "Marc" können Sie sich einen voll funktionsfähigen Verbrennungsmotor selber bauen. Im Materialbausatz sind alle benötigten Teile inklusive der Zündung enthalten. Der Motor verfügt über eine funktionierende Drehzahlregelung, durch einen Fliehkraftregler. Eine Kühlwasserpumpe pumpt Wasser durch einen Kühler, dort wird das Kühlwasser mit dem Ventilator heruntergekühlt und fließt anschließend in den Zylindermantel zurück. Der Motor ist mit Glühkerzen ausgestattet. Die Glühkerzen werden mit vier Batterien betrieben. Alle Komponenten zur Herstellung der Zündung liegen bei (Batterien werden nicht mitgeliefert).

    Maße des Modellbau Verbrennungsmotor 'Marc':

    • Höhe mit Holzsockel: 310mm
    • Länge: 450mm
    • Breite: 180mm
    • Duchmesser Kolben: 23mm
    • Schwungrad D.: 1x140mm 1x80mm
    • Drehzahl: 200- 1000 UpM
    • Gewicht: 8,75kg

    Der Motor steht auf zwei Kufen aus Eichenholz. Der Motorblock wird aus Frästeilen zusammengeschraubt. Die Sockelplatte für die Zylinder besteht aus Stahl, die Lagerblöcke, die die Kurbelwelle aufnehmen, bestehen aus Aluminium. Anschließend wird diese Einheit mit fertig gelaserten und gekanteten Blechen versehen. Die Zylinderhülsen bestehen aus Messing, der Innendurchmesser muss nicht mehr bearbeitet werden. Zylinderkopf und Zylinder liegen als Materialabschnitt bei und müssen auf der Drehbank bearbeitet werden. Die restlichen Bauteile bestehen überwiegend aus Messing. Die Kurbelwelle wird aus einzelnen Segmenten hergestellt. Auch für die Herstellung der Kurbelwelle ist keine Fräse nötig. Sie kann komplett auf der Drehbank gebaut werden. Weitere Informationen finden Sie in unserem Baubericht für den Vierzylindermotor. Die beiden Schwungräder erhalten Sie in der von uns bekannten Qualität. Beide Schwungräder sind aus Stahlguss. 

    Die Drehzahl wird bei diesem Modell über den Vergaser geregelt. Man kann die zugeführte Luftmenge regeln. Der Vergaser ist über ein Gestänge mit einem Fliehkraftregler verbunden. Somit kann man den Motor auf eine gewünschte Drehzahl einstellen, diese wird dann mithilfe des Fliehkraftregler auch unter Last gehalten.

     

    Alle erforderlichen Materialien zum Bau des Verbrennungsmotor "Marc" Schrauben, Muttern, Federn und Zündungsteile sind im Bausatz enthalten. Alle Frästeile sind soweit vorbereitet, dass diese nur noch entgratet und eventuell gebohrt werden müssen. Zum Bau des vertikalen Stationärmotors werden eine Drehmaschine, eine Bohrmaschine, sowie ein Gasbrenner zum weichlöten benötigt. Des Weiteren wird noch folgendes Handwerkzeug benötigt (Gewindebohrer M2, M3, M4, M5, 6x0,75, M8x0,75, M10x1 Schneideisen M2, M3, M5, M6x0,75, M8x0,75, M10x1 Reibahle  4H7 6H7, 8H7, 10H7) Feilen und ein Bohrerset von Nöten. Zum verdrahten der Zündung wird lediglich ein Seitenschneider, eine Abisolierzange und ein Lötkolben benötigt.

    Wenn Sie sich im voraus informieren möchten, welche Arbeitsschritte beim Herstellen dieses Verbrennungsmotors von Ihnen durchgeführt werden müssen, schauen Sie sich in unserem Bengs Modellbaumagazin, den Baubericht vom 4 Zylinder Verbrennungsmotor "Marc" Materialbausatz an. Auf dieser Seite sehen Sie den bebilderten Bericht wie der Stationärmotor Materialsatz bearbeitet wird.

    Im Lieferumfang enthalten sind: 

    • fertig CNC gefräste Frästeile
    • Rohmaterial für die Drehteile
    • Rohgussteil für die Schwungräder 
    • 2 Kufen aus Eichenholz
    • Alle benötigten Schrauben, Muttern, Zahnräder und Dichtungen
    • Zeichnungen Verbrennungsmotor "Marc" (36 Blatt) und Bauanleitung (8 Blatt) 
    • Glühkerzen, Kabel, Kabelklemmen, Bateriefach für die Zündung
    • Laserteile für Ständer und Verkleidung
    Weiterführende Links zu "4 Zylinder Verbrennungsmotor Marc Materialbausatz"
    Zuletzt angesehen