Blockade Hartlot Phosphor-Zinn-Silizium

Blockade Hartlot Phosphor-Zinn-Silizium
 
 
 

Artikel-Nr.: 3820

 

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

 
Staffelpreise
Menge Stückpreis
bis 9 4,20 €*
ab 10 3,90 €*
 
 
 
 
 

Produktinformationen "Blockade Hartlot Phosphor-Zinn-Silizium"

Blockade® Hartlot ist ein Phosphor-Zinn-Silizium-Hartlot zu löten von Kupfer und Messing mit einer sehr niedriger Arbeitstemperatur (650°C). Dieses Hartlot kann als Alternative für das deutlich teurere Ag-55 Silberlot (Arbeitstemperatur 630°C) eingesetzt werden. Blockade hat gute Fließeigenschaften, der Lötspalt füllt sich sehr schnell und bildet eine gleichmäßig ausgebildete Hohlkehle an der Lötstelle mit einer eine glatten Oberfläche.

Blockade® Hartlot eigenet sich zum Hatlöten von Kupfer und Kupferlegierungen, wie Messing, Bronze, Rotguss. Sie bekommen von uns einen flussmittelumhüllten Stab und benötigen keine weiteren Zusätze oder Flussmittel. Die flussmittelumhüllten Hartlotstangen sind für alle Flammlöt-Verfahren sowie für Induktionserwärmung und Ofenlöten geeignet. Blockade wird in der Kälte-, Klima- und Elektroindustrie verwendet. Mittlerweile verwenden auch wir bei Bengs Modellbau das Hartlot zunehmend in unserer Modellbauwerkstatt.

Um die Versandkosten so gering wie möglich zu halten zerschneiden wir die Hartlotstangen in in 2 gleich große Teile. Sie erhalten dann von uns 2 Stücke mit 250 mm Länge. Bei größeren Stückzahlen oder beim Paketversand bekommen Sie die Hartlotstangen in 500 mm Originallänge.

Blockade-Hartlot-Phosphor-Zinn-Silizium

Eigenschaften Flussmittel ummantelte Phosphor-Zinn-Silizium-Hartlot Blockade 

  • Durchmesser: 2mm 
  • Länge: 500mm 
  • Phosphor-Zinn-Silizium Legierung
  • Arbeitstemperatur: 650C°
  • Kein zusätzliches Flussmittel nötig
  • Cadmiumfrei 

Die nach dem Hartlöten mit dem Phosphor-Zinn-Silizium-Hartlot Blockade entstandene Verschmutzung durch das Flussmittel entfernen Sie am einfachsten mit unserem Schleifvlies.

 
 
 
 

Zuletzt angesehen