Flammenfresser Materialbausätze von Bengs Modellbau

In dieser Kategorie finden sie Flammenfresser oder Vakuummotor - Bausätze. Sie möchten einen Flammenfresser nach Bauplan selber bauen? Dann bauen sie einen Materialbausatz von Bengs Modellbau. Der große Vorteil unserer Bausätze ist, dass sie alle Frästeile fertig gefräst bekommen und nur noch bohren und entgraten müssen. Die Drehteile sind im Rohzustand, alle Schrauben, O-Ringe , Holzgrundplatten und sogar der benötigte Glasfaserdocht liegen dem Bausatz bei.

Sie können zwischen 4 verschieden anspruchsvollen Modellen wählen. Unser kleinster Flammenfresser "Nick" kann auch mit einer kleinen Drehbank hergestellt werden. Die Schwungräder haben einen Durchmesser von 80mm und können auch fertig bearbeitet bestellt werden. Das größte Drehteil ist der Zylinder des Motors. Dieser hat einen Durchmesser von 30mm.

"Der große Nick" ist der große Bruder des Vakuummotors "Nick". Vom Aufbau her ist der große Flammenfresser deutlich komplexer. Beim Bau dieses Modells, sollte die Modellbauwerkstatt über eine mittelgroße Drehmaschine verfügen. Hier hat das Schwungrad einen Durchmesser von 140mm.

Der Flammenfresser "Lutz" ist eine stehende Variante eines Vakuummotors. "Lutz" ist den ersten stehenden Dieselmotoren nachempfunden, auch hier wird eine mittelgroße Drehbank benötigt, um den Bausatz zu bearbeiten. Bei allen bisher genannten Modellen, wird keine Fräsmaschine benötigt.

Unser größtes Flammenfresser - Modell ist der "Kurfürst". Den "Kurfürst" bekommen sie als Gußteilesatz (nur die Gußteile) oder wie gewohnt als kompletten Bausatz. Der Unterschied zu den anderen Modellen ist, dass Sie, wenn Sie diesen Vakuummotor bauen möchten, eine Drehbank und eine Fräsmaschine benötigen. Vom Flammenfresser Kurfürst können sie den Bauplan mit ausführlicher Bauanleitung auch einzeln kaufen.

Sollte sich nach dem gelungenen Bau eines Flammenfressers von Bengs Modellbau herausstellen dass der Flammenfresser nicht zuverlässig läuft haben wir eine spezielle Hilfeseite dafür eingerichtet. In unserem Modellbaumagazin haben wir für Flammenfresser einige Tipps und Anleitungen zusammengetragen was beim Bau und Betrieb des Flammenfressers beachtet werden muss damit er später zuverlässig läuft.  Auf der Seite “Mein Flammenfresser läuft nicht“ finden Sie eine Zusammenstellung vieler Probleme und deren Lösung.

 
 

Zuletzt angesehen