Kostenloser Versand ab 150€
Versand mit DHL
05722/892102
info@bengs-modellbau.de

Weichlöt - und Verzinnungspaste

19,90 €*

Inhalt: 0.25 Kilogramm (79,60 €* / 1 Kilogramm)

Lieferzeit: 1-3 Tage

Größe
Produktnummer: 34211
Produktinformationen "Weichlöt - und Verzinnungspaste"

Weichlöt - und Verzinnungspaste zum verzinnen und vorverzinnen von Messing, Kupfer, Stahl und Silberstahl. Die Paste wird dünn auf die zu verzinnenden Teile aufgetragen und mit einer Lötlampe erhitzt. Bei großflächigen Weichlötungen ist es optimal die Teile vorher zu verzinnen. Wir verwenden die Paste zum Beispiel zum vorverzinnen des Zylinders und des Spiegels beim Bau einer Modellbau Dampfmaschine.

Die Verzinnungspaste lässt sich auch optimal als Flußmittelersatz einsetzen. Die Weichlotpaste eignet sich hervorragend als Korrosionsschutz für Stahlteile. Bengs Modellbau setzt die Verzinungspaste bei Stahlzylindern mit Kühlwassermantel ein. Zum Beispiel beim Flammenfresser Jarne. Das Aufrühren der Paste vor dem Gebrauch ist nicht erforderlich! Die Weichlotverzinnungspaste kann mit Wasser verdünnt werden.

Lieferumfang Weichlöt - und Verzinnungspaste

  • gebrauchsfertige Metallpaste 
  • Inhalt: 100g / 250g

Hier geht es zum Modellbau Magazin: Löten mit Weichlot- und Verzinnungspaste eine Anleitung

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.


Kunden kauften auch

Hochtemperatur Weichlot
Hochtemperatur Weichlot mit einem Schmelzpunkt von 250 C° eignet sich für Amaturen, Rohrleitungen und Bauteilen an Dampfmaschinen, Stirlingmotoren und Flammenfressern. Das Weichlot ist mit einem Flussmittel gefüllt, das bei Flammenlötung rückstandsfrei verbrennt (Flußmittelrückstände müssen bei Kolbenlötungen entfernt werden!!!). Wenn Sie zusätzliches Flussmittel benötigen können Sie normales Weichlotflussmittel verwenden. Durch den erhöhten Schmelzpunkt von 250° eignet es sich gut als Alternative zum Hartlöten. Allerdings kann das Hochtemperaturweichlot Hartlöten nicht ersetzen. In Kesselnähe sollte dieses Produkt nicht eingesetzt werden. Hier empfiehlt sich die Verwendung von Silberlot. Drahtdurchmesser: 1mm Drahtlänge: 1000mm Dieses Produkt ist bleifrei!!!

2,40 €*
Silberlotpaste zum hartlöten
Gebrauchsfertige und dosierfähige Silberlot-Paste, 56% Silbergehalt (L-Ag55) mit der Arbeitstemperatur 650°C. Die Silberlotpaste eignet sich für feine Hartlötungen. Die Hartlotpaste eignet sich zum erstellen von fast unsichtbaren Lötnähten, auch an unzugänglichen Stellen. Bei unserer Silberlotpaste entstehen so gut wie keine Lotreste an der Lötstelle, die mühsam befeilt werden müssen. Kein weiteres Flussmittel nötig. Angetrocknete Silberlotpaste wird mit ein paar Tropfen Wasser wieder gebrauchsfertig gemacht. Vor der Entnahme gut durchmischen.  Typischer Anwendungsbeispiele für die Silberlotpaste sind: Apparate und Einrichtungen für die Nahrungsmittelindustrie Silberkontakte Bronze- und Messingarmaturen Modellbau Rohrleitungen Wärme- und Kühltechnik Modeschmuck Brillenfabrikation Feinmechanik Cadmiumfrei  !!! Die Silberlotpaste eignet sich auch für Ofenlötungen (Ofen sollte Min.680°C Arbeitstemperatur haben) !!! Inhalt 10 g Hier finden Sie eine Anleitung wie Sie mit Silberlotpaste Hartlöten können.

Inhalt: 10 Gramm (181,00 €* / 100 Gramm)

18,10 €*
Weichlot zum Weichlöten von Edelstahl
Speziallötdraht zum Weichlöten von Edelstahl und Stahl aber auch von NE-Metallen wie Messing und Kupfer. Sehr einfache Anwendung und alle erwähnten Metalle sind untereinander kombinierbar. Das im Draht enthaltene Flussmittel zeichnet sich durch hohe Temperaturbeständigkeit aus. Eine optimale Benetzung auf verschiedensten Edelstahlsorten macht diesen bleifreien Weichlötdraht zu einem Spitzenprodukt. Die Verwendung eines zusätzlichen Flussmittels ist in der Regel nicht erforderlich. Das Weichlot bleibt auch nach längerem Gebrauch der gelöteten Werkstücke glänzend und hat eine sehr gute Farbgleichheit zu Edelstahl. Verarbeitungshinweis Weichlöten von Edelstahl Die zu verbindenden Bauteile mit dem Lötbrenner auf ca. 250°C erwärmen und den Draht zuführen. Das Flussmittel strömt aus dem Draht und verteilt sich an der Lötstelle. Das Lot schmilzt auf und benetzt das Material dort, wo vorher das Flussmittel wirken konnte. Anschließend das Bauteil abkühlen lassen und Flussmittel Reste mit Wasser entfernen. Nur geeignet für 1.4301, 1.4305 oder ähnlich legierte Edelstähle. Nicht geeignet für höher legierte (V4A) Edelstahlqualitäten.  Technische Angaben Weichlot für Edelstahl Schmelzbereich: 221 °C Arbeitstemperatur: 280C° - 350C° max. Dauerbetriebstemperatur: 100°C Tieftemperaturbeständigkeit: - 200°C für Lötungen im Bereich der Lebensmtteltechnik geeignet Bleifrei Drahtdurchmesser: 1,5mm Drahtlänge: 1000mm Geeignet zum Löten folgender Grundwerkstoffe Edelstahl (1.4301, 1.4305) Kupfer Messing Bronze Stahl Hartmetalle und Verbindungen der genannten Werkstoffe untereinander  

Inhalt: 10.5 Gramm (73,33 €* / 100 Gramm)

7,70 €*
Topseller
Silberhartlot Stangen 1mm / 1,5mm
Bei uns finden Silberhartlot Stangen mit 55 % Silberanteil (L-Ag55) mit einer Länge von 500mm. Wegen des relativ niedrigen Schmelzpunktes von diesem Silberhartlot, kommt es für den Modellbauer im Technischen Modellbau fast ausschließlich in Frage. Die Arbeitstemperatur dieses Hartlots liegt bei 630C°. Das Silber als Legierunsbestandteil im Lot bewirkt nicht nur eine Verringerung der Arbeitstemperatur, sondern es verbessert auch die Fließeigenschaften. Des weiteren hat Silber die positive Eigenschaft, sich gut mit anderen Metallen zu verbinden. Zum verlöten von Messing und Stahl ist unbedingt Silberlot Flussmittel erforderlich. Die geringe Arbeitstemperatur der Silberlotstangen ermöglicht eine möglichst geringe thermische Belastung für das verarbeitete Material. Gerade bei Messing ist es wichtig die Werkstücke nicht zu stark zu erhitzen. In Kombination mit unserem Silberlot Flussmittel erreichen Sie mit diesen Silberlot immer optimale Ergebnisse. Die Silberhartlot Stangen können Sie bei uns im Shop in 2 verschiedenen Durchmessern kaufen. Für feine Lötungen wie sie oft im technischen Modellbau vorkommen empfehlen wir die 1mm Stangen. Die 1mm Silberhartlot Stangen lassen sich gut mit der Hand führen und leicht auch mit kleinen Brennern Abschmelzen. Für etwas größere Bauteile bevorzugen wir die 1,5 mm Silberlotstangen. Mit diesen Stangen bekommen Sie schneller Material an die Lötstelle wenn benötigt.Was lässt sich Hartlöten? Folgende Materialien lassen sich mit Silberlot miteinander verbinden: Messing, Kupfer, Rotguss, Grauguss, rostenden Stählen und Edelstahl. Auch eine Kombination der Materialien untereinander ist mit diesem Silberhartlot problemlos möglich. Wenn Ihnen das Material nicht bekannt ist empfiehlt es sich immer im Voraus ein Stück zur Probe zu Löten. So können Sie feststellen ob sich die Materialien mit dem Silberhartlot verbinden lassen.Anleitung Hartlöten mit SilberlotSollten Sie noch nie Silberlot verarbeitet haben und sich nicht sicher sein wie die genaue Vorgehensweise beim Hartlöten mit Silberlot ist können wir Ihnen helfen bevor Sie das Silberlot kaufen. Wir haben in unserem Bengs Modellbaumagazin eine Anleitung für Sie erstellt zum Thema „Hartlöten mit Silberlot“. Hier erfahren Sie was Sie benötigen und beachten müssen wenn Sie 2 Bauteile mit Silberlot verlötet möchten.Tipp: Flussmittelreste und Verfärbungen des Materials lassen sich optimal mit unseren Satinierbürsten oder Schleifvliesbeseitigen!Eigenschaften der Silberlotstangen 500 mm lang 1mm oder 1,5mm Durchmesser Silberlotstangen L-Ag55 (55%Silber) Cadmiumfrei Arbeitstemperatur 630 °C Bengs Modellbau setzt dieses Silberlot Stangen seit Jahren ein. 

4,70 €*