NordicPulver Pulverbeschichtungssystem

Artikel-Nr.: 33003

 

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-2 Werktage

95,00 € *
 
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
 
 
 

Produktinformationen "NordicPulver Pulverbeschichtungssystem"

Der Artikel steht erst ab dem 29.05 zur verfügung.

 

Mit diesem Pulver Beschichtung Gerät können Sie einfach Pulverbeschichtungen auf Materialien wie Metall, NE-Metallen und Aluminium auftragen zusätzlich können Sie mit dem Pulverbeschichtungsystem auch nicht leitende Materialien wie Keramik oder Glas Pulverbeschichteten. Das besondere an diesem Pulverbeschichtungsgerät ist, dass das Pulver nur statisch aufgeladen wird und keine Hochspannung benötigt wird. Diese Pulverbeschichtungsanlage benötigt keinen Stromanschluss. Sie benötigen lediglich einen Kompressor. Sie sind mit diesem Gerät in der Lage eine professionelle Pulverbeschichtung in Ihrer eigenen Werkstatt herzustellen. Ein Pulverbeschichtetes Bauteil ist deutlich robuster und haltbarer als ein lackiertes Bauteil. 

Bei dieser Pulverpistole handelt es sich um ein Tribo Pulverbeschichtungssystem. Das Pulver wird im Lauf der Pistole durch Reibung statisch aufgeladen. Durch die elektrostatische Aufladung haftet es auf dem Werkstück. Durch diesen Effekt können Sie eine Vielzahl von Materialien beschichtet. Die Aufladung erfolgt da durch das die Pulverpartikel die Wandung des Laufs der Pulverpistole berühren, wodurch Elektronen aus dem Lauf aus Teflon™ gelöst werden. Die Trennung der Pulverlackteilchen von der Lackierpistole erfolgt schneller, als sich die Ladung wieder verteilen kann. Dadurch bleiben die Pulverpartikel geladen und haften so an jedem beliebigen Material. Sie benötigen für das Tribo Verfahren keinen zusätzlichen Strom. Bei dem beiliegenden Stecker handelt es sich lediglich um den Erdungsanschluss des Gerätes. 

Lieferumfang:

  • Pulverbeschichtungspistole mit Schuko  Erdungsstecker
  • 250ml Pulverbehälter zum einschrauben in die Beschichtungspistole 
  • Trichter für eine einfache befüllung der Pulverbehälter
  • 14 Seiten deutsche Bedienungsanleitung

Als Pulverbeschichtung bezeichnet man den Vorgang, wenn pulverförmige Kunststoffpartikel (gewöhnlich Polyester oder Polyuretan) mit einem pulverbeschichtungsgerät elektrostatisch auf eine saubere Metalloberfläche aufgebracht werden. Das Verfahren wird in der gesamten Industrie verwendet, um eine strapazierfähige, professionelle Oberfläche zu erstellen. Das Prinzip ist ganz einfach, nach der Vorbereitung und dem entfetten des Bauteils, wird das Pulver positiv durch die Pistole aufgeladen. Ähnlich wie ein TV-Bildschirm Staub anzieht, zieht das Bauteil nun die geladene Pulverwolke an. Im nächsten Schritt wird das mit Pulver beschichtete Bauteil in einen elektrischen Ofen gelegt. Beachten Sie bitte, dass der Ofen nicht mehr zur bereitung von Lebensmitteln genutzt wird. Die meisten Pulver benötigen ca. 15 Minuten Einbrennzeit bei 180 °C. Die durchschnittliche Zeit vom pulverbeschichten bis zum einbaufertigen Bauteil dauert ca. 30min.

Pulverbeschichtungssystem-reinigung-selbst

Was noch benötigt wird (nicht im Set enthalten)

  • Kompressor mit Druckregler
  • Verlängerungsschlauch
  • Backofen alternativ kleiner Pizzaofen
  • FFP2 Schutzmaske
  • Schutzbrille
  • Gut belüfteten Arbeitsplatz

Beschichten von Holz, Fliesen und Glas

Im Gegensatz zu herkömmlichen Pulverbeschichtungssystemen kann mit dem EasyCoat Beschichtungssystem auch Holz, Fliesen und Glas beschichtet werden. Da diese Materialien nicht leitend sind, kann hier auch die Masseklemme nicht angeschlossen werden. Dies macht das Auftragen des Pulvers etwas schwieriger. Sie sollten zuerst ein Probestück anfertigen, um die Eigenschaften des Materials und das Verhalten beim pulverbeschichten zu testen.

Vorteile gegenüber Lackierung:

  • Extrem robust und abriebfest
  • Ohne Trocknungszeit sofort einsatzbereit
  • Optimaler Korrosionsschutz
  • Umweltfreundlich da keine Lösungsmittel
  • Absolut gleichmäßige Oberflächenqualität
  • Elastische Beschichtung z.B. für Federn
 
 
 
 

Zuletzt angesehen